parallipse
parallipse
parallipse
parallipse

Häuser & Apartments

Villa von 1928, Waldshut

Respektvoller Umgang mit nachhaltigen Baustoffen im Kontext modernen Lebensstils

Die Villa Sonnenschein  aus dem Jahr 1928 steht im südlichen Schwarzwald.

Im Jahr 2012 haben wir die Villa übernehmen können. Seither arbeiten wir kontinuierlich in respektvollem Umgang mit historischen, nachhaltigen Baustoffen daran das historische Gebäude dem modernen Lebensstil seiner Mitbewohner anzupassen.

Das Untergeschoss wurde in einen hellen freundlichen Ort aufgewertet. Da das Kellergeschoss zur Hälfte im Erdreich steht und aussen nicht isoliert ist, haben wir einen mineralischen Putz auf die Aussenwände von innen aufziehen lassen. Dieser naturbelassene Mineralputz „atmet“ und entfaltet so seine ausgleichende Wirkung. Der Boden wurde gegen die aufsteigende Feuchtigkeit versiegelt. Der brilliante Farbton zementgrau ist ein perfekter Grundton und läßt sowohl Vintage Möbel, wie auch Edelstahl kontrastvoll wirken.

Das Treppenhaus verbindet die verschiedenen Bereiche und wurde mit fachmännischer Expertise  aufgearbeitet. Die Beton- und Betonwerkstoff Stufen wurden von einem lokalen Steinmetz behutsam restauriert. Die historischen Sechseckfliesen, hier im zeitgemäß wirkenden Farbton rauchrosé werden noch immer in Zahna produziert. Der Farbton wird im Farbton der rosé gebeizten Wandhaken aufgenommen. Ebenso wie im rosé gewachsten Holzspiegel.

Der Spiegel und die Garderobenstange wurden nach Entwürfen von Atelier NV Nathalie Vogelbacher Atelier für Innenarchitektur, Produktdesign, Konzeption und Styling in Auftrag gegeben. Der Farbton der Haustüre ist ein grünblau Ton.

Das Treppenhaus in die oberen Geschosse schließt sich in Eichen- bzw. Buchenholz an. Diese Bereiche wurden bereits in einem früheren Bauabschnitt aufwendig renoviert. Die Wände wurden mit einer Modern Emulsion beschichtet, damit sie den Anforderungen eines Treppenhauses gerecht werden.

Mit den jüngsten Renovationsarbeiten konnte eine verborgene Türe als direkter Zugang zum Atelier freigelegt werden. Der Zutritt in ein lichtes Kreativ Atelier.

Im Hochparterre haben wir eine großzügige Ebene für Wohnen und Arbeiten, Kochen und Essen geschaffen. Wir lieben diesen loftartigen Raum, weil er Dreh- und Angelpunkt unseres Familien- und Arbeitslebens geworden ist. Es ist sozusagen unser Co-Living-and-Co-Working-Room.

Das innovative Küchenkonzept mit Werkbank und Werkschränken aus der Serie b2 von bulthaup entspricht diesem Lebensgefühl auf besonders nachhaltige Weise. So können immer alle mitmachen und gleichzeitig steht in Sekundenschnelle ein eindrucksvoller, aufgeräumter Besprechungsraum zur Verfügung.

Häuser & Apartments

Wohnhaus, Albbruck

Schwarzwald Liebe und Outdoor Living

Zuerst wurden in diesem Einfamilienhaus dekorative Holzelemente aus früheren Zeiten zurückgebaut. Dadurch entstanden großzügig wirkende Räumlichkeiten.

Mit den neuen Raumkonzeptionen konnte auf diese neue Großzügigkeit hervorragend eingegangen werden. So wurde die Küche völlig neu organisiert und ausgerichtet. Ein zentraler Block aus Schubladeneinheiten, Schrank und massivem Thekenbrett mit Sitzgelegenheiten bindet kommunikativ die Bereiche Vorbereiten, Spülen und Kochen mit ein. Ein Hochschrank Trio für Kühlen, Backen und Vorräte bietet die vertikale Ergänzung. Als Kotrast zum weissen Fliesenboden erhalten die Wände einen warmen Graubraun Ton. Die farbigen Barhocker kommen dadurch noch stärker zur Geltung.

Die Möblierung des Essplatzes und Wohnraums spiegeln einerseits die Liebe zum Schwarzwald und dem heimischen Handwerk wider, andererseits lassen sie eine moderne und zeitgemäße Ausrichtung gekonnt zu. Der gezielte Einsatz von Strahlern, Steh- und Hängeleuchten hebt diese reizvolle Atmosphäre besonders hervor.

Mit dem umlaufenden Vordach und der neuen Terrasse nach Süden, die von der Architektin sehr gelungen ergänzt wurden, entstand ein herrliches Outdoor Wohnzimmer. Auch hier kam eine Beleuchtung zum Einsatz, die spielerisch fröhlich wirkt . Massive Holzblöcke und feine Outdoor Möbel laden zum genußvollen Verweilen und Entspannen ein.  

Häuser & Apartments

Privates Altstadt Haus, Waldshut

Das Wohnhaus in der Waldshuter Altstadt ist, wie so viele Stadthäuser, schmal in der Breite, besonders Tief in der Ausdehnung und erstreckt sich über zahlreiche Etagen. Nathalie Vogelbacher hat mit einem durchgängigen Farbkonzept eine Grundlage für die vielen verschiedenen Räumen geschaffen. Hervorragende Schreiner Arbeiten aus der Hand eines lokalen Schreiners haben viele präzise Möbel und Details nach Ideen und Plänen von Nathalie Vogelbacher Atelier für Innenarchitektur, Produktdesign, Konzeption und Styling umgesetzt. Die Möblierung und Beleuchtung wurde in Zusammenarbeit mit einem namhaften Einrichtungshaus vom Hochrhein möglich.

Atelier für Innenarchitektur, Produktdesign, Konzeption und Styling

Nathalie Vogelbacher